Startseite | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Seite weiterempfehlen | Onlineshop | Newsletter | Gästebuch |  Short description |  Kort beskrivelse

Sie befinden sich hier: →  Unsere Tiere  →  Ausgewählte Tiere stellen sich vor  →  Dachs


Auerhahn Kolkrabe Sikawild
Baummarder Löffler Steinmarder
Bleßwild Mäusebussard Uhu
Dachs Reh Waschbär
Damwild Ringelnatter Weißes Rotwild
Fischotter Rotfuchs Weißstorch
Graukranich Rotwild Wildkatze
Hauskaninchen Schneeeule Wildschwein
Heidschnucke Schwarzspecht Wolf
Honigbiene Schwarzstorch Zwergesel
Kampfläufer Seeadler Zwergziege
 
Dachs
(Meles meles)
 
Bild vom Dachs Der Dachs lebt bevorzugt am Waldrand. Er legt umfangreiche unterirdische Bausysteme, die "Dachsburgen", an.
Sie können eine Ausdehnung von bis zu 30 m erreichen und werden von Familienverbänden über viele Generationen genutzt.
Den Tag verbringen die Dachse in gepolsterten Kesseln, in der Dämmerung werden sie aktiv.
Im Herbst kann sich das Sommergewicht der Dachse verdoppeln.
Die Fettreserven dienen dazu, den Winter besser zu überstehen, bei milder Witterung sind Dachse auch im Winter aktiv.

Tiersteckbrief als pdf-Datei
 
Größe: 65-80 cm Rumpflänge
15-20 cm Schwanzlänge
ca. 30 cm Schulterhöhe
Gewicht: 7-13 kg (Sommer)
15-25 kg (Herbst)
Lebensalter: bis 16 Jahre
Nahrung: Nager, Kleinvögel, Eier, Frösche, Eidechsen, Insekten, Schnecken, Regenwürmer, Obst, Nüsse, Beeren
  
Fortpflanzung:  
Paarungszeit: zwei Ranzzeiten; Hauptranz im Juli/August, Nebenranz im Frühwinter
Tragzeit: ca. 7-8 Monate; Geburt im Februar/März
Zahl der Jungen: 1-6 (meist 2)
Geschlechtsreife:  ab 12 Monaten


© 2015 Wildpark Eekholt • Impressum • Seite drucken