Startseite | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Seite weiterempfehlen | Onlineshop | Newsletter | Gästebuch |  Short description |  Kort beskrivelse

Sie befinden sich hier: →  Unsere Tiere  →  Ausgewählte Tiere stellen sich vor  →  Damwild


Auerhahn Kolkrabe Sikawild
Baummarder Löffler Steinmarder
Bleßwild Mäusebussard Uhu
Dachs Reh Waschbär
Damwild Ringelnatter Weißes Rotwild
Fischotter Rotfuchs Weißstorch
Graukranich Rotwild Wildkatze
Hauskaninchen Schneeeule Wildschwein
Heidschnucke Schwarzspecht Wolf
Honigiene Schwarzstorch Zwergesel
Kampfläufer Seeadler Zwergziege
 
Damwild
(Cervus dama)
 
Bild vom Damhirsch Damhirsche unterscheiden sich von den Rothirschen durch ihr schaufelförmiges Geweih und ihre geringere Größe.
Funde aus zwischeneiszeitlichen Ablagerungen weisen darauf hin, daß diese Hirschart früher in Mitteleuropa weit verbreitet war. Nach der Eiszeit lebten Damhirsche nur noch südlich der Alpen. Bereits die Römer sollen die Hirsche dann vor ca. 2000 Jahren wieder angesiedelt haben. Während des 17. und 18. Jahrhunderts sind diese Hirsche von Fürstenhäusern verstärkt wieder eingebürgert worden.
Häufig sind Alttiere im rostbraunen Sommerfell stark gefleckt.

Tiersteckbrief als pdf-Datei
 
Rumpflänge: 140-160 cm
Schulterhöhe: ca. 90 cm
Gewicht: Hirsch 60-100 kg
Hirschkuh 35-70 kg
Geweihgewicht: bis zu 7 kg
Lebensalter: ca. 20 Jahre
Nahrung: Pflanzenfresser (Wiederkäuer); Gräser, Kräuter, Bucheckern, Eicheln, Kastanien, Knospen, Zweige, Baumrinde, Pilze, Flechten
  
Fortpflanzung:  
Tragzeit: ca. 8 Monate (Brunft: Oktober/November)
Geburt: 1 (selten 2) Kälber in Juni/Juli
Geschlechtsreife:  1,5 Jahre


© 2015 Wildpark Eekholt • Impressum • Seite drucken