Startseite | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Seite weiterempfehlen | Onlineshop | Newsletter | Gästebuch |  Short description |  Kort beskrivelse

Sie befinden sich hier: →  Unsere Tiere  →  Ausgewählte Tiere stellen sich vor  →  Waschbär


Auerhahn Kolkrabe Sikawild
Baummarder Löffler Steinmarder
Bleßwild Mäusebussard Uhu
Dachs Reh Waschbär
Damwild Ringelnatter Weißes Rotwild
Fischotter Rotfuchs Weißstorch
Graukranich Rotwild Wildkatze
Hauskaninchen Schneeeule Wildschwein
Heidschnucke Schwarzspecht Wolf
Honigbiene Schwarzstorch Zwergesel
Kampfläufer Seeadler Zwergziege
 
Waschbär
(Procyon lotor)
 
Bild vom Waschbär Waschbären stammen ursprünglich aus Nordamerika.
1934 wurden zwei Paare in Nordhessen ausgesetzt, und während des 2. Weltkrieges kamen weitere aus Pelztierfarmen hinzu. Inzwischen sind sie in ganz Deutschland weit verbreitet. Waschbären leben in Laub- und Mischwäldern vorwiegend in Wassernähe. Die Nahrung wird vor dem Verzehr genauestens abgetastet. Geschieht dies im Wasser, entsteht der Eindruck, als würde das Futter gewaschen - daher der Name.

Tiersteckbrief als pdf-Datei
 
Gewicht: 5 - 15 kg
Lebensalter: über 20 Jahre
Nahrung: Beeren und Früchte, Insekten, Würmer, Schnecken, Frösche, Kleinsäuger, Eier, Jungvögel
  
Fortpflanzung:  
Tragzeit: 60 - 73 Tage
Geburt: 2 - 7 Junge, kommen blind zur Welt Jungtiere sind mit 6 Monaten selbständig nur ein Wurf im Jahr
Geschlechtsreife:  mit 1 - 2 Jahren


© 2015 Wildpark Eekholt • Impressum • Seite drucken