Startseite | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Onlineshop | Newsletter | Gästebuch |  Short description |  Kort beskrivelse

Sie befinden sich hier: →  Wir über uns →  Leitbild des Parks →  Klimaschutz geht alle an

Der Eekholter Beitrag zum Klimaschutz



Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Als Naturerlebnisstätte und zertifizierte Bildungseinrichtung für Nachhaltigkeit nimmt der Wildpark Eekholt dieses komplexe Umweltproblem sehr ernst.Durch die Nutzung von regenerativen Energiequellen in vielen Bereichen des Wildparks möchten wir einen Beitrag zur Reduzierung unseres Energieverbrauches leisten.

So bezieht der Wildpark seit vielen Jahren seinen Strom von einem umweltfreundlichen Energieanbieter. Auf dem Projektgruppengelände ist eine Anlage zur solaren Brauchwassererwärmung installiert und der Wildpark verfügt über umfangreiche Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung. Der produzierte Strom wird zu fast 100% ausschließlich im Wildpark genutzt! So unterstützen umweltfreundliche kleine Elektromobile unsere Teams in Handwerk und Tierpflege und werden auch bei Führungen innerhalb des Wildparks eingesetzt.

Eine öffentlich zugängliche Ladesäule zur kostenlosen Versorgung von Elektrofahrzeugen aller Art steht auf dem öffentlich zugänglichen Parkplatz zur Verfügung. Eine Minibiogasanlage zur energetischen Verwertung von organischen Küchenabfällen und zur praktischen Heranführung an diese nachhaltige Form der Energienutzung ist auf dem Projektgruppengelände für Schulklassen installiert. Zudem nutzt der Wildpark CO2-neutrales Brennholz aus der eigenen Waldbewirtschaftung – hierzu wird in der Seminarhalle ein hocheffizienter Holzbrennofen eingesetzt.

Bereits seit vielen Jahren ist der Wildpark Mitglied in der B.A.U.M.-Initiative „Wirtschaft pro Klima“, eine Plattform für klima-engagierte Unternehmen.

© 2019 Wildpark Eekholt • Impressum • Datenschutzerklärung • Seite drucken