Startseite | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Seite weiterempfehlen | Onlineshop | Newsletter | Gästebuch |  Short description |  Kort beskrivelse

Sie befinden sich hier: →  Unsere Tiere  →  Ausgewählte Tiere stellen sich vor  →  Bleßwild


Auerhahn Kolkrabe Sikawild
Baummarder Löffler Steinmarder
Bleßwild Mäusebussard Uhu
Dachs Reh Waschbär
Damwild Ringelnatter Weißes Rotwild
Fischotter Rotfuchs Weißstorch
Graukranich Rotwild Wildkatze
Hauskaninchen Schneeeule Wildschwein
Heidschnucke Schwarzspecht Wolf
Honigbiene Schwarzstorch Zwergesel
Kampfläufer Seeadler Zwergziege
 
Bleßwild
(Cervus elaphus)
 
Bild vom Bleßwild Bleßhirsche sind eine Farbvariation der Rothirsche mit weißer Blesse und meist weißen Läufen.
Farbvarianten treten bei allen Tierarten mit rezessiver Vererbung auf. In freier Wildbahn ist Bleßwild nahezu ausgestorben. Vermutlich hält der Wildpark Eekholt die letzten Exemplare. Geweih und Körpergewicht sind geringer als beim normalfarbenen Rotwild, Daten zur Lebenserwartung und Fortpflanzung unterscheiden sich nicht.

Tiersteckbrief als pdf-Datei
 
Länge: 165 bis 250 cm
Gewicht: 70-180 kg
Lebensalter: ca. 10 Jahre
Nahrung: Gräser, Kräuter, Nadeln, Knospen, Triebe etc.
  
Fortpflanzung:  
Tragzeit: 33 bis 34 Wochen (Brunft: Sept. bis Okt.)
Geburt: 1 (selten 2) Kälber von 5-8 kg in Mai/Juni
Geschlechtsreife: 1,5 Jahre

© 2015 Wildpark Eekholt • Impressum • Seite drucken